Unsere Arbeiten

Check out our work

Hier bekommst du bereits einen kleinen Einblick in unsere bisherigen Arbeiten.
Willst du mehr sehen? Dann besuche uns auch auf Instagram & Facebook!

Motive und Vorlagen für dein Tattoo von Tattoo 069

Ob du dir ein realistisches Tattoomotiv 
wünschst, geometrische Formen bevorzugst, Fan des Old-School-Stils bist oder aber auf den Look von New-School-Motiven stehst – wir sind für dich da. Wir bringen dir Frankfurt verbundene Tattoos (z. B. Eintracht Frankfurt Adler, Skyline) genauso gerne unter die Haut wie auch Portraits. Dabei kannst du entweder eine Vorlage mitbringen, die wir stechen sollen, oder aber wir entwerfen dir ein einzigartiges Tattoo ganz nach deinen Vorstellungen. Du kannst auch gerne einfach mal bei unseren Tattoovorlagen stöbern. Vielleicht ist da ja schon etwas dabei, das dir gut gefällt.
 

Auch machen wir kaum Ausnahmen, was die Körperstelle für dein Tattoo betrifft. Ob Rücken, Bein, Brust, Arm oder Finger, wir tätowieren dich gerne. Momentan fertigen wir in unserem Studio in der Frankfurter Innenstadt hauptsächlich Black-and-grey-Tattoos an, freuen uns aber auch, wenn wir dir bunte Farben unter die Haut bringen dürfen. 

Die beliebtesten Tattoomotive

Tattoos sind meist etwas völlig Individuelles. Oft steckt eine tiefere Bedeutung oder eine Geschichte dahinter. Häufig werden Tattoomotive auch gewählt, weil sie einfach gut gefallen. Dabei sind auch Tätowierungen bestimmten Trends unterworfen. Es lassen sich aber in jedem Fall verschiedene Stile voneinander abgrenzen. 

Es kann zwischen folgenden Tattoostilen 
unterschieden werden:

Black and Grey

Tattoomotive im Black-andgrey-Stil werden nur mit schwarzer Tinte gestochen, die für die verschiedenen Graustufen mit destilliertem Wasser verdünnt wird. Trotz dieser eher schlichten Farbgebung sind Black-and-grey-Tattoos immer ein Hingucker, da sie durch die verschiedenen Schattierungen sehr ausdrucksstark sein können.

Old School

Dieser Stil wird auch „American“ oder „American Traditional genannt, da die Motive dieses Stils von der Geschichte Amerikas inspiriert sind. Im Laufe der Zeit haben sich die Motive von soldatenbezogenen Motiven eher zu Seefahrermotiven entwickelt. Charakteristisch ist die Farbigkeit der Motive.

New School

Der New-School-Stil bezieht sich auf den Old-School-Stil. Im Prinzip sind es aufgepimpte Old-School-Bilder. Starke schwarze Konturlinien sowie leuchtend bunte Farben sind die Merkmale des New School. Oft erinnern diese Motive an Zeichentrick.

Japanese

Die Japanische Kultur beeinflusst die ganze Welt mit ihrer Kunst. Zeige deine Wertschätzung mit Motiven aus der östlichen Kultur wie z. B. Lotusblumen, Kreaturen aus Legenden oder japanischen Schriftzügen. Die Bilder eignen sich sowohl für kleine Designs als auch für Ganzkörpertattoos. 

Realistic

 Bei dem realistischen Stil ist es manchmal nicht leicht zu sagen, ob hier tatsächlich ein Tattoo oder ein Foto vorliegt. Denn diese fotoähnlichen Tattoos verfügen durch verschiedene Techniken über die Tiefe und Schattierung, die die Bilder wie ein Foto aussehen lässt. Diese Arbeiten sind sehr anspruchsvoll an den Tattookünstler. 

Portraittattoos

Portraittattos sind besonders beliebt, um geliebte Menschen oder deine Vorbilder unter die Haut zu bringen. Da sie realistisch gestochen werden, muss der Tätowierer sehr genau und fein arbeiten.

Watercolor

Beim WatercolorStil sieht es so aus, als hätte man dir ein Aquarellbild direkt auf die Haut gemalt. Die Linien und Motive fließen bei diesem Stil oft ineinander über. Charakteristisch sind zudem die bunten Farben, die eingesetzt werden.

Biomechanical

Beim biomechanischen Stil sieht es so aus als wäre die Oberfläche der Haut aufgebrochen und darunter kommen Metallstücke, Kabel und Drähte zum Vorschein. Diese Tattoos sind an Filme wie Terminator angelehnt und vermitteln den Eindruck eines Cyborg- oder Robotorkörperteils. Am besten wirkt dieser Stil, wenn er in 3D-Optik gestochen ist.

Dotwork

 Meist erkennt man erst aus der Nähe betrachtet, dass sich die Tattoomotive im Dotwork-Stil aus lauter kleinen Punkten zusammenstellen. Diese vielen kleinen Punkte sehen aus der Ferne wie Linien oder Schattierungen aus. Häufig wird dieser Stil mit anderen Stilen kombiniert, wie z. B. bei Mandala-Tattoos.

Trash Polka

Dieser junge Tattoostil kombiniert realistische Elemente mit Farbflecken, verwischten Elementen und Schriften. Die primären Farben beim Trash-Polka-Stil sind Rot, Schwarz und Grau.

Maori

Oder: Tribal/Polinesisch

 Dieser äußerst beliebte Stil ist angelehnt an Stammestätowierungen. Dabei wird sich vor allem an Desgins von maorischen, indonesischen und hawaiianischen Motiven orientiert. 

Geometric

Beim geometrischen Stil werden verschiedene geometrische Formen miteinander kombiniert. Hier kommt es bei den Linien von Vierecken, Kreisen und Dreiecken auf höchste Präzision des Tätowierers an.

3D

Dreidimensionale Tattoos bringen Tattoostile auf ein völlig neues Niveau. Mit diesem Tintenstil ist es möglich, fast jedes Motiv zum Leben zu erwecken. Egal ob Comicfiguren, geometrische Formen oder die Skyline deiner Stadt, 3DInk fällt auf.  

Blackwork

Blackwork-Tattoos kombinieren Elemente aus anderen Stilen wie Tribals, geometrische Figuren und „Negative Space“Bei diesem Tattoostil wird, wie der Name bereits sagt, ausschließlich schwarze Farbe eingesetzt.

Lettering

Lettering ermöglicht dir deine Botschaft mit einem individuellen Schriftzug rüberzubringen. Du kannst deine Lieblingsschrift wie z. B. Block, Skript oder Gothic verwenden. Kreiere deine eigne Schriftart für ein einzigartiges Tattoodesign. 

Grafitti

Du bist ein Liebhaber der Graffitikunst? Nutze deinen Körper als Leinwand, so wie ein Graffitikünstler eine Wand benutzen würde. Drücke dich sich mit deiner Kunst aus, ganz ohne befürchten zu müssen, dass deine Arbeit übermalt werden kann. Das Umsetzen deiner Vorstellungskraft ist unbegrenzt, persönliche Tags oder auch vollständige Wandbilder – alles ist möglich.